Mit Connected Traffic am Stau vorbei

Mit dem zunehmenden Verkehrsaufkommen wird die Vorhersage der schnellsten Route immer wichtiger, denn niemand will wertvolle Zeit im Stau verbringen.

MapTrip Connected Traffic verwendet RTTI- Daten (Echtzeit-Verkehrsinformationen), die wir von verschiedenen Anbietern erhalten und mit anderen Routendaten kombinieren, um Routen zu berechnen.

MapTrip hat bereits mehrere Auszeichnungen für diese Art der Echtzeitberechnung erhalten.Connected Traffic ist ein kostenpflichtiges Modul von MapTrip, das separat gebucht werden kann.

Ihre Vorteile mit Connected Traffic

Immer die beste Route bei jeder Verkehrslage

Weniger Zeit im Stau

Genaue Ankunftszeitprognose bzw. Estimated Time of Arrival (ETA)

Vollständige Abdeckung des gesamten Straßennetzes

So funktioniert die Navigation mit Verkehrsinformationen

In regelmäßigen Abständen werden die Berechnungen für die angeforderte Route auf unseren Verkehrsservern mit der dann aktuellen Fahrzeugposition wiederholt, so dass immer die beste Route mit genauer ETA (voraussichtlicher Ankunftszeit) angegeben werden kann.

Die umfassendste Verkehrslage für die optimale Route

Unser Backend analysiert laufend statistische Verkehrsdaten, Live-Informationen und redaktionelle Meldungen zur Verkehrslage. Auf dieser Basis ermitteln wir die optimalen Routen für MapTrip und MapAPI.

MapTrip Connected Traffic überträgt nur minimale Datenmengen

Minimiert

Um die Menge der übertragenen Daten zu minimieren, wird die Route auf den MapTrip-Servern, unter Berücksichtigung aller verfügbaren Verkehrsdaten, berechnet.

Optimiert

Die MapTrip-App lädt nur die verkehrsoptimierte Route, die für die Zielführung erforderlich ist.

Verbunden

MapTrip Connected Traffic erfordert daher eine Internetverbindung, um Staus zu vermeiden.