Viele Interessenten, die sich erstmals mit professionellen Navigationssystemen wie MapTrip beschäftigen, haben ähnliche Fragen. Auf dieser Seite bieten wir Interessierten Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen. Alle Antworten sind auf dem neuesten Stand.

Was unterscheidet MapTrip von Google Maps?

MapTrip ist ein professionelles Navigationssystem, das speziell auf die Bedürfnisse professioneller Fahrer zugeschnitten wurde.

MapTrip verfügt über eine preisgekrönte Routenberechnung, die zuverlässig den besten Weg durch dichten Verkehr findet. Dazu verwenden wir die Verkehrsdaten von TomTom und Here. Für LKW-Fahrer werden z.B. Größe und Gewicht des Trucks bei der Routenführung berücksichtigt. Darüber hinaus verfügt MapTrip über umfangreiche Einstellmöglichkeiten, um die Navigation auch auf die Bedürfnisse anderer Fahrzeuge einzustellen, wie z.B. kleiner wendiger Fahrzeuge oder großer LKWs.

Mithilfe der API lässt sich MapTrip schließlich schnell und einfach mit anderen Anwendungen verbinden, z.B. um die Navi in Branchenlösungen zu integrieren.

Benötigt MapTrip eine Internetverbindung?

Nein, MapTrip funktioniert auch offline. Den vollen Funktionsumfang kann man jedoch nur mit Onlineverbindung nutzen (z.B. Verkehrsdaten).

Welche Betriebssysteme werden unterstützt?

Die MapTrip Anwendung gibt es für Android, Windows CE/Mobile/PC Betriebssysteme. Das MapTrip SDK zur Entwicklung eigener Navigationsanwendungen gibt es außerdem für Android, Windows CE/Mobile/PC, iOS und für Linux.

Welche Systemvoraussetzungen gibt es?

Das ist unterschiedlich. Für Android (ab Version 4.1) und Google Pixel 1 benötigen Sie beispielsweise folgenden Speicher: Arbeitsspeicher ca. 250MB, Kartendaten D/A/CH ca. 1GB.

Mein Fahrzeugsymbol wird am Anfang der Zielführung nicht auf der Strasse angezeigt. Woran liegt das?

It’s not a bug, it‘s a feature! Am Anfang der Zielführung wird das Fahrzeugsymbol an seiner wahren Position dargestellt. Fährt man dann los, wird die Position auf der Route abgebildet. Dieses Verhalten hat den Vorteil, dass man sich besser orientieren kann und leichter den Weg zur Route findet, wenn man die Zielführung z.B. auf einem Parkplatz neben der Straße gestartet hat. Diese Funktion lässt sich in der settings.ini über den Parameter AgilePosition ausschalten.

Wie kann ich die Farben der Karte ändern?

Die Farben in der Karte werden in der Datei color.xml definiert. Hier können Sie eigene Einstellungen vornehmen. Beachten Sie hierzu bitte die entsprechende Dokumentation.

Wie unterscheidet sich das Blaulichtrouting in MapTrip 112 vom normalen Routing?

Das Blaulichtrouting ist für Polizei- und Rettungsfahrzeuge im Einsatz vorgesehen. Innerhalb eines einstellbaren Radius um das Ziel (z.B. 500m) können in der Routenberechnung Abbiegevorschriften ignoriert werden. Außerdem können Fußgängerzonen, Fußwege durch Parks, gesperrte Straßen und Einbahnstraßen befahren werden. Letztere bleiben weiterhin gesperrt, wenn es sich um Brücken, Tunnels oder Straßen mit getrennter Fahrbahn handelt.

Kann ich eigene POI-Kategorien und POI-Daten integrieren?

Ja, das geht. Sie können eigene Points of Interest (POI) in MapTrip in der Karte anzeigen und über die Benutzeroberfläche auswählen. Eine detaillierte Anleitung finden Sie in der Dokumentation „MapTrip POI Import Anleitung“.

Welche Kartendaten gibt es für MapTrip?

MapTrip gibt es mit Kartendaten von TomTom, Here und von OpenStreetMap. Je nach Szenario kann der eine oder der andere Anbieter Vorteile in der Anwendung haben. Wir beraten Sie hier gerne.

Kartenupdates auf die Navis aufzuspielen ist ein Riesenproblem. Gibt es eine Lösung?

Ja! MapTrip greift im Regelfall auf unsere Naviserver zu, um eine Zielführung zu starten. Die Kartenupdates spielen wir dort laufend ein. Auf der mobilen Seite können Sie als Backup Kartendaten speichern, damit MapTrip auch im Funkloch benutzt werden kann. Ansonsten müssen Sie sich über das Thema Kartenupdates keine Gedanken mehr machen.

Ist MapTrip eine reine Online-Navigation?

Ja und nein. MapTrip greift im Regelfall (d.h. wenn es online ist) auf die infoware Naviserver zu. Nur wenn MapTrip offline ist, benutzt es die auf dem Gerät gespeicherten Kartendaten.

Welche LKW Beschränkungen können berücksichtigt werden?

Generelle LKW-Sperrungen, Sperrungen nach Breite/Höhe/Gewicht, Sperrungen nach Gefahrgutklasse.

Kann man auch die Position von anderen Fahrzeugen während der Laufzeit einblenden?

Nein, diese Möglichkeit gibt es derzeit noch nicht. Wir arbeiten daran.

Kann man den Status von geleerten und nicht geleerten Mülltonnen während der Laufzeit visualisieren?

Ja das ist möglich. Mithilfe der Funktion USERPOIs oder dynamische POIs kann eine externe Anwendung beliebige POIs auf der Karte platzieren und so z.B. den Status von Mülltonnen darstellen.

Wieviel Datenverbrauch hat MapTrip mit Connected Traffic?

Der Datenverbrauch hängt u.a. vom Ort (dichtes Straßennetz = hoher Datenverbrauch, dünnes Straßennetz = geringer Datenverbrauch), von den Einstellungen (Aktualisierungsrate) und von der Fahrweise ab.

Als groben Richtwert kann man 70kB/Stunde (während der Fahrt bei aktiver Zielführung) nennen. Unterschiedliche Nutzer haben ganz unterschiedliche Freiheitsgrade, was das Datenvolumen anbetrifft. Deshalb ist der Datenverbrauch von MapTrip einstellbar. Die Routenberechnung mit Verkehrsdaten, aktuellen Kraftstoffpreisen oder Gefahrenstellen benötigt eine Onlineverbindung, dieser “Connected Traffic” Modus lässt sich aber auch abstellen. MapTrip kann also auch ganz offline betrieben werden.

Welchen Arbeitsspeicherverbrauch hat MapTrip unter Android/Windows?

Auf einem Android-Gerät, z.B. einem Google Pixel 1, werden ca. 250MB Arbeitsspeicher benötigt. Detaillierte Informationen auch zu anderen Betriebssystemen finden

Wie gross ist die Applikation?

Windows (CE, Windows Mobile, PC): ca. 31 MB (eine Sprache ohne TTS)
TTS-Daten für eine Sprache zusätzlich ca. 80 MB
Android: 152 MB (eine Sprache)
All Platforms: zusätzlich bis zu 30 MB temporäre Daten während der Laufzeit

Was mache ich, wenn ich besondere Anforderungen an die Navigation habe?

MapTrip verfügt über zahlreiche Sonderfunktionen für ein breites Anwendungsspektrum. Wenn Sie besondere Anforderungen haben, beraten wir Sie gerne.

Funktioniert MapTrip auch International?

Ja, MapTrip kann weltweit eingesetzt werden.

Sind (Echtzeit) Verkehrsdaten vorhanden?

Ja, wenn MapTrip mit Onlineverbindung benutzt wird, werden laufend Live-Verkehrsinformationen zur Berechnung der Routen genutzt. Außerdem wird die Verkehrslage mit allen Staus übersichtlich auf der Karte dargestellt, so dass Ihre Fahrer jederzeit Bescheid wissen.

Ist MapTrip eine Offline-Navigation?

Ja und nein. MapTrip greift im Regelfall (d.h. wenn es online ist) auf die infoware Naviserver zu. Erst wenn MapTrip offline ist, benutzt es die auf dem Gerät gespeicherten Kartendaten.

Keine passende Antwort gefunden?

Bitte kontaktieren Sie uns direkt, wir helfen Ihnen auch gerne telefonisch oder per Mail weiter.