Fallstudie Winterdienst

Am Flughafen Leipzig-Halle wird die Navigationssoftware MapTrip FollowMe für den Winterdienst eingesetzt.

Im Video berichtet René Kirsten, Leiter des Winterdienstes von seinen Erfahrungen.

Jeder Fahrer kann superkomplexe Routen ohne Ortskenntnis fahren

Mitarbeiter, die täglich komplexe Touren fahren, benötigen punktgenaue Navigationsinformationen. MapTrip FollowMe leitet Ihre Fahrer sicher auf den vorgegebenen Routen und lässt sie die vorhandenen Sammelpunkte genau einhalten. Damit sind auch Fahrerwechsel, die sich oft nicht vermeiden lassen, kein Problem mehr.

Neue Strecken können Sie mithilfe einer Spezialfunktion einfach aufzeichnen oder im Webeditor mit wenigen Klicks erstellen.

Drei einfache Wege eine FollowMe Route zu erstellen

GPS-Track hochladen

Wenn Sie schon eine Tour als GPS-Track haben, können Sie sie einfach im FollowMe Editor hochladen.

Aufzeichnen

Während der Fahrt können Sie die zu fahrende Strecke aufzeichnen.

Im Editor erstellen

Im FollowMe Editor können Sie durch einfaches klicken in die Karte eine Tour erstellen.

Fügen Sie Events hinzu

Jede Route hat ihre kniffligen Stellen. Sei es ein tief hängender Ast, der im Weg steht, eine Sackgasse, die keinen Platz zum Abbiegen bietet oder andere Tricks, die nur der erfahrene Fahrer kennt.

Fügen Sie ein Event in Ihre Route ein, um dieses Wissen zu erfassen und es jedem Fahrer zugänglich zu machen. MapTrip FollowMe liest es laut vor und zeigt es auf dem Bildschirm an.

MapTrip FollowMe Editor

Touren können Sie im Fahrzeug aufzeichnen oder am PC erstellen.
In unserem MapTrip FollowMe Editor kann Ihr Disponent die Tour manuell durch Klicken der entsprechenden Teilstrecken erstellen oder aber vorhandene GPS-Tracks importieren. FollowMe erzeugt daraus eine abfahrbare FollowMe Tour.

Der umfangreiche Editor bietet zahlreiche Funktionen, um die Touren nachzubearbeiten, zu optimieren oder zu verändern.