1234
Aktuell

Wir sind vom 28. bis 30.11.2017 auf der PMRExpo in Köln

Wir sind vom 20. bis 22.02.2018 auf der GPEC in Frankfurt

Aus Esri wird Navigation

Die Esri European User Conference steht ins Haus. Alles dreht sich dort um GIS-Daten – und um ihre praktische Anwendung. Wir sind dabei – mit unserem neuesten Navigations-Projekt: die Verknüpfung von Esri Anwendungen mit der infoware Navigationssoftware MapTrip bewährt sich beim spanischen Unternehmen Aquaservice.

Mit MapTrip und ESRI navigieren

Jeder hat Geodaten – und viele Unternehmen werten sie mit dem Esri GIS System aus. Diese High-end Tools bieten viele Möglichkeiten für Analysen und Optimierungen – und dass ein häufiges Ergebnis eine Route ist, versteht sich von selbst.

Doch die Route ist nur der erste Schritt – sie muss auch gefahren werden. Genau das ist unser Spezialgebiet: Navigation. Kein Wunder dass wir eng mit Esri als führendem GIS-Anbieter zusammenarbeiten. Konsequenterweise sind wir auch auf der Esri European User Conference vom 13. bis 15. Oktober präsent.

Und wir haben ein cooles Beispiel: Aquaservice navigiert in Spanien mit unserer Lösung – auf Basis von Esri berechneten Routen. Genauer gesagt: im Backend rechnet Esri einzelne, in ihrer Reihenfolge optimierte Zielpunkte, die an MapTrip übergeben werden. Die Fahrer können ihre Route mobil auf Motorola Endgeräten aufrufen. Natürlich kann auch eine berechnete Strecke an die Navigation übergeben werden. Esri koppelt das System zugleich an die ERP-Lösung und die Kundendatenbank.

Wollen Sie mehr wissen? Besuchen Sie uns auf der Esri European User Conference in Split (Kroatien) oder kontaktieren Sie uns doch gleich direkt.

Nehmen Sie jetzt kontakt auf: +49 (0) 228 338899-0 Rufen Sie uns unverbindlich an!

Wir wachsen!
Und suchen Mitarbeiter

Jetzt
bewerben!