1234
Aktuell

Gefahrguttransporte mit MapTrip sicher navigieren – infoware ist neuer Partner von PDI

Wir freuen uns über unseren neuen Vertragspartner PDI, der in seiner Logistik-Software OilDroid für die Mineralölindustrie MapTrip als neue Navigationstechnologie anbietet.

Öl- und Gastransporte zählen zu den Gefahrgütern, die auf unseren Straßen so sicher wie möglich transportiert werden müssen. Gefahrgut-LKWs dürfen deshalb auch nicht jede beliebige Straße nutzen und müssen sich an die europäischen ADR-Richtlinien halten. Unsere MapTrip Truck Navigation berücksichtigt diese ADR-Richtlinien in seiner Gefahrgutversion und sorgt dafür, dass Bereiche und Straßen, die für die jeweilige Ladung gesperrt sind, von der Routenplanung ausgeschlossen werden. 

PDI ist ein weltweit führender Anbieter von Unternehmenssoftware für den Mineralöl-Einzelhandel, -Großhandel und -Speditionen. Wir freuen uns, dass PDI sich für MapTrip als Navigationskomponente in seiner umfassenden Logistiksoftware OilDroid, einer Tablet-basierten In-Truck-Computerlösung entschieden hat.

PDI, dessen EMEA-Sitz in Offenbach, Deutschland, liegt, bietet seinen Kunden eine umfassende Palette von Logistikmanagement- und Mobilitätslösungen mit Echtzeitfunktionalität für den Lieferprozess, die Fahrzeugüberwachung und die elektronische Füllstandsmessung in den Tanks. Die OilDroid-Software mit MapTrip Truck Navigation hilft den Fahrern, immer den besten und schnellsten Weg zum nächsten Lieferort gemäß den ADR-Richtlinien zu finden. 

Grundsätzlich können OilDroid Kunden wählen, welche Navigation sie nutzen möchten. Die Vorteile, die MapTrip für diese Branche bietet, kombiniert mit seiner robusten Funktionalität, den vielen erprobten Schnittstellen und der Fähigkeit, mit mehreren Systemen zu kommunizieren, haben dazu beigetragen, dass sich PDI für eine Partnerschaft mit infoware entschieden hat. 

 „Nach sorgfältiger Marktsichtung haben wir uns entschieden, mit infoware zusammen zu arbeiten, da das Produkt und der partnerschaftliche Lösungsansatz uns am besten zugesagt haben“, erklärt Jürgen Spanuth, Managing Director & Global Account Director, PDI.

In der Vergangenheit hatten infoware und PDI bereits einzelne Projekte erfolgreich umgesetzt, als PDI Kunden MapTrip als bevorzugte Navigationslösung ausgewählt hatten. 

Von der Partnerschaft profitiert jetzt einer der größten Spediteure in Skandinavien, der sich auf Gefahrguttransporte spezialisiert hat. Die erste Phase des Projekts, die bereits gestartet ist, bezieht sich auf 40 Fahrzeuge. 

 

MEHR ÜBER MAPTRIP TRUCK NAVIGATION >>

Nehmen Sie jetzt kontakt auf: +49 (0) 228 338899-0 Rufen Sie uns unverbindlich an!

Wir wachsen!
Und suchen Mitarbeiter

Jetzt
bewerben!