Aktuell

Wir sind vom 09. bis 11.10.2017 auf der EVS30 in Stuttgart

Wir sind vom 14. bis 18.05.2018 auf der IFAT in München

Neuer Stauende-Warner in MapTrip

Der neue Stauende-Warner in unserer Navigationsanwendung MapTrip warnt nicht nur optisch, sondern auch akustisch, wenn sich der Verkehr auf der vorausliegenden Strecke staut. Für uns ein wichtiges Anliegen, denn so können wir zu mehr Sicherheit auf den Straßen beitragen.

Immer wieder hört man von schrecklichen Auffahrunfällen an Stauenden. Da häufig LKWs in diese Unfälle verwickelt sind, planen die Länder neue Maßnahmen speziell für LKWs, um diese Art Unfälle zukünftig zu vermeiden. Aber auch für PKW-Fahrer kommt ein Stauende oft unerwartet und führt zu kritischen Bremsmanövern oder auch Unfällen.

In den neuen teilautonomen PKWs und auch in den neuen LKWs gibt es bereits Notbrems-Assistenten. Doch bis diese flächendeckend in allen Fahrzeugen eingebaut und verpflichtend sind, wird noch einige Zeit vergehen.

Deshalb ist der Stauende-Warner ab sofort nicht nur in MapTrip Truck, der LKW-Version von MapTrip, sondern in allen MapTrip Versionen verfügbar.

Und so funktioniert der MapTrip Stauende-Warner: Durch einen ständigen Live-Check mit dem Server sieht MapTrip, wie schnell der vorausliegende Verkehr fließt. Wenn vor dem Fahrzeug auf eine kurze Distanz das Tempo der anderen Fahrzeuge schnell abfällt, ist dies ein Indiz für einen Stau. MapTrip warnt dann schon ca. 1 – 2 km vor Staubeginn, und zwar sowohl akustisch als auch visuell. Der Fahrer kann das Tempo rechtzeitig drosseln und so einen Auffahrunfall vermeiden.

Wir bezeichnen MapTrip als „intelligentes Assistenzsystem“, das Ihnen immer den besten Weg zu Ihrem Ziel zeigt. Auf diesem Weg sollen Sie auch sicher ankommen. Gute Fahrt!

Nehmen Sie jetzt kontakt auf: +49 (0) 228 338899-0 Rufen Sie uns unverbindlich an!

Wir wachsen!
Und suchen Mitarbeiter

Jetzt
bewerben!