Aktuell

Wir sind vom 09. bis 11.10.2017 auf der EVS30 in Stuttgart

Wir sind vom 14. bis 18.05.2018 auf der IFAT in München

Trucker stehen im Vordergrund – ein Update von MapTrip

Ganz am Komfort des Fahrers ausgerichtet sind eine Reihe kleinerer Verbesserungen in unserer Navigationslösung MapTrip – verfügbar nun auch für Windows und Android. Das reicht von der Navigation nach Fahrzeugtyp – mit oder ohne Fokus auf Autobahnen – bis hin zu einer verbesserten Darstellung etwa von Grenzübergängen oder im geschwindigkeitsabhängigen Zoom. Neueste Kartendaten mit Stand September 2014 sorgen dafür, dass die aktuellsten Veränderungen im Straßenverlauf sichtbar sind.

Kleine Zuckerl für den LKW-Fahrer

Eine Reihe kleiner Verbesserungen macht den Truckern und Anwendern von MapTrip das Leben leichter. Das heißt nicht nur, dass die neuesten Kartendaten die Basis für das Release bilden. Im neuesten Update von MapTrip - für Windows und Android - können die Fahrer auf Wunsch vor jeder Routenberechnung Fahrzeugtyp und auch die Fahrzeugattribute auswählen – nützlich, denn mit einem 40-Tonner muss man doch mal anders navigieren als mit 7,5 Tonnen. Auch die Präferenz ‚Autobahn‘ kann aus- oder abgewählt werden. Freuen wird sich der Fahrer auch über die Anzeige von Grenzübergängen in der Karte und den Points of Interest (POI). MapTrip bietet auch die Wahl, die wahre GPS-Position des Fahrzeugs anzuzeigen, oder alternativ die Position auf die Straße zu matchen. Beides ist nützlich, denn zuweilen stimmen die GPS-Daten nicht immer 100% mit den Kartendaten überein – irritierend, sich auf dem Navi im Grünland zu finden. Doch kann die reine GPS-Position hilfreich sein, wenn man sich beispielsweise auf einem Betriebsgelände befindet.

Auch der geschwindigkeitsabhängige Zoom wurde für LKW angepasst und arbeitet nun bereits bei niedrigeren Geschwindigkeiten.

Mit kleinen zusätzlichen Funktionen wie diesen zeigen wir, wie sehr wir den Fahrkomfort für die „Kings of the Road“ in den Vordergrund stellen. Sie gehen einher mit bereits etablierten Diensten wie der Berücksichtigung von LKW-Einfahrverbot, Fußgängerzonen oder der tatsächlichen LKW-Daten wie Länge, Höhe, Breite oder Gewicht etc. Gut aufgenommen wurden auch Services wie die Definition eigener Points-of-Interest und die Anzeige der nächsten Fahrmanöver innerhalb einer umfassenderen Branchenlösung.

Nehmen Sie jetzt kontakt auf: +49 (0) 228 338899-0 Rufen Sie uns unverbindlich an!

Wir wachsen!
Und suchen Mitarbeiter

Jetzt
bewerben!