Aktuell

Wir sind vom 28. bis 29.03.2017 auf der International VDI Conference – Autonomous Trucks 2017

Wir sind vom 09. bis 12.05.2017 auf der transport logistic 2017 in München

Gastvortrag bei Open Car in Las Vegas

Schon länger arbeiten wir daran, Apps vom Smartphone ins Auto zu bringen und intelligent mit der Navigation zu verknüpfen. Vor kurzem haben wir OpenCar von INRIX getestet.

Mit großem Erfolg, denn innerhalb von nur 10 Tagen lief der Prototyp unseres Navigationssystems MapTrip problemlos auf dem Framework von OpenCar, wie unser Video zeigt

Auf dem OpenCar Coalition Event, der im Rahmen der CES Las Vegas stattfand, präsentierte unser Geschäftsführer Thomas Schulte-Hillen dem Fachauditorium dann auch gleich unsere Erfahrungen mit OpenCar. Bei OpenCar geht es nicht darum, eine bestehende Smartphone-App an den Bildschirm der Autos anzupassen, sondern eine Website zu erstellen, was natürlich viel einfacher ist. Aus unserer Sicht ist der Business Case, den OpenCar verfolgt, sehr erfolgsversprechend, denn er vereint viele Vorteile für OEMs, Tier1s und alle Appanbieter. Die Prototyperstellung klappte zudem so einfach und reibungslos, dass wir auf jeden Fall die Technologie weiter verfolgen und in nächster Zeit eine vollständige MapTrip App basierend auf dem OpenCar Framework erstellen werden.

Offene HTML 5 Plattform

INRIX hat mit dem OpenCar Framework eine offene Plattform für Apps auf Basis von HTML 5 entwickelt, auf der Drittanbieter ihre Inhalte für verschiedene Automarken bereitstellen können. Die entwickelten Apps werden auf der browserbasierten INRIX Integrated Content Cloud gehosted, können dort von den OEMs ausgewählt und mit einem herstellereigenen UI versehen werden. Drittanbieter müssen ihre App nur einmal adaptieren und können sie mit wenig Aufwand mehreren OEMs immer in der aktuellsten Version zur Verfügung stellen. Ohne individuelle Programmierarbeiten. Und ohne zusätzliche Zertifizierungskosten, die bei den anderen Systemen teilweise sehr hoch sind. Neuester Coup von OpenCar ist die Integration von Amazons Sprachdienst Alexa. Damit können Fahrer per Stimmaktivierung Zugriff auf Musik, Hörbücher, aktuelle Verkehrs- und Wetterinformationen sowie News erhalten.

Nehmen Sie jetzt kontakt auf: +49 (0) 228 338899-0 Rufen Sie uns unverbindlich an!

Wir wachsen!
Und suchen Mitarbeiter

Jetzt
bewerben!